MONSTERJÄGER-AUFSTIEG: Alle Standorte des endemischen Lebens (Seltene Kreatur)

Einige einfache Notizen und Screenshots über die fünf mythischen/besonderen endemischen Lebensarten, die es zu finden gilt

 

Schneegesichtiger Fuchs
Ort: Schreinruinen – Nacht
Notiz: Sitzt gerne auf einem Tor. Es ist ein Fuchs, In Ordnung! (Hinweis auf den japanischen Schreinfuchs)
Speziell: High-Five freundlich! Cooler Fuchs!

Mönchsnagel
Ort: Frostinseln – Nacht
Notiz: Sie sind eher ein Hintergrundcharakter – wie in: beobachte die Küste. Sie sind so groß, Sie können es kaum verfehlen, wenn es spawnt. Die Monksnail war meine erste seltene Kreatur, die ich gefunden habe, einfach wegen der Geräusche, die es macht, wenn es unterwegs ist ~
Speziell: Grüßt Sie zurück, wenn Sie ihnen winken!

Quetzalkobra
Ort: Überschwemmter Wald – Sonnenuntergang
Notiz: Der Eingang zum Schrein, der sich beim großen Tempel befindet, muss gesprengt werden
Speziell: Coole Schlange! Gib mir fünf! Kann auch tanzen…?

Regitrice
Ort: Sandige Ebenen – Mittag
Notiz: Tagsüber in den Ruinen ziemlich leicht zu finden, aufgrund seines speziellen Sockels.

Höllenschnabel
Ort: Lavahöhlen – Tagesanbruch
Notiz: Aufgrund seiner besonderen Lage fast so leicht zu finden wie Regitrice.
Die nähere Umgebung ist sehr erzreich.

Tipp des erfahrenen Jägers
Wenn Sie speziell nach diesen seltenen Kreaturen suchen, Sie können eine Mission oder Expedition einfach neu laden, falls sie nicht spawnen. Die Kreaturen spawnen nicht immer, basierend auf meiner persönlichen Erfahrung.

Deshalb brauchen Sie nicht an sich zu zweifeln, wenn Sie sie beim ersten Versuch nicht finden!
Probieren Sie es beim nächsten Mal einfach noch einmal aus!

Fröhliches Jagen!

Von Winkel

Weitere Anleitungen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*