CSGO: Empfohlene Startoptionen 2021

Startoptionen sind, wie der Name schon vermuten lässt, Optionen (oder “die Einstellungen”) die gelten, wenn Sie Counter-Strike starten: Weltweite Offensive. Sie können alles Mögliche, z. B. die Tickrate Ihres Kunden ändern, stelle deine FPS ein, Definiere eine Autoexe, und technische Einstellungen anpassen.

 

Liste der Startoptionen

-tickrate 128

legt die Tickrate von jedem fest “Offline mit Bots” Spiele, oder alle Server, die Sie über Ihren Client hosten 128 (im Gegensatz zu 64).

+fps_max 0

ist eigentlich ein Konsolenbefehl, den Sie als Startoption verwenden können. Es entfernt die standardmäßig aktivierte FPS-Obergrenze. Die meisten Spieler werden dies deaktiviert haben, Aber ich habe dies aufgenommen, da es jedem einen Vorteil bietet, der dies nicht getan hat.

-novid

entfernt den kurzen Valve-Videoclip, der abgespielt wird, wenn CS:GO startet. Ich habe es eingefügt, da die Spieler dieses Video als kleine Unannehmlichkeit empfinden werden, die sie gerne loswerden würden!

-nojoy

wird die Joystick-Unterstützung aus dem Spiel entfernen, was RAM freigeben kann. Es wird diskutiert, ob dies einen spürbaren Einfluss auf die Leistung hat, aber es ist wirklich, Es ist wirklich unwahrscheinlich, dass es schaden würde, es in Ihren Startoptionen zu haben

-high

Es wird die CS:GO-Prozess höhere Priorität, und deshalb, Ihr Computer wird Ressourcen geben (RAM, Zentralprozessor, etc) zu CS:GO anstelle anderer Prozesse, die Sie ausführen. Ich empfehle dir es auszuprobieren, und wenn es keine probleme macht, Behalten Sie es in Ihren Startoptionen bei.

-fullscreen

startet CS:GO im Vollbildmodus. Die meisten Spieler haben dies standardmäßig aktiviert, Dies bietet jedoch einen Vorteil, wenn Sie zuvor im Fenstermodus gespielt haben. Im Fenstermodus, Die Ressourcen Ihres Computers werden weiterhin zum Rendern und Verarbeiten von Komponenten der Windows-Benutzeroberfläche verwendet (z.B. die Startleiste) und auch für einige andere Hintergrundprozesse verwendet – Der Vollbildmodus verbessert die FPS, indem er Windows davon abhält, dies zu tun.

+mat_disable_fancy_blending 1

ist eigentlich ein Konsolenbefehl, der häufig fälschlicherweise als Startoption bezeichnet wird, Sie können es stattdessen in Ihre Autoexec-Datei einfügen (ohne das +) wenn du es vorziehst. Dies funktioniert, um FPS durch Deaktivieren zu verbessern “ausgefallene Mischung” – Der Nachteil ist, dass Texturen weniger detailliert aussehen.

+cl_forcepreload 1

wie einige andere “Startoptionen” Ich habe aufgelistet, ist eigentlich ein Konsolenbefehl, den die Leute häufig mit einer Startoption verwechseln. Es zwingt CS:GO, um alle Modelle vorzuladen, Geräusche, und andere Dateien beim Laden einer Karte, statt während des Spiels. Dies kann zu CS . führen:GO dauert länger, um Karten zu laden, aber Sie haben bessere FPS und weniger Stottern beim Spielen. Beachten Sie, dass bei Problemen mit nicht genügend verfügbarem RAM, Vielleicht möchten Sie diese Startoption entfernen, um Speicher freizugeben.

-limitvsconst

begrenzt die Anzahl der Vertex-Shader des Spiels auf ein Maximum von 256, die einen FPS-Boost bieten können.

-forcenovsync

deaktiviert VSync, was oft mehr Probleme verursacht als löst. Die meisten Benutzer haben VSync bereits über ihre Grafikeinstellungen deaktiviert, aber ich habe dies für diejenigen aufgenommen, die es nicht getan haben. Bei einer kleinen Anzahl von Spielern wird es bei dieser Startoption zu Bildschirmrissen kommen, Entfernen Sie dies, wenn Sie nach dem Anwenden dieser Startoptionen etwas bemerken.

+r_dynamic 0

ist ein Konsolenbefehl, der mit einer Startoption verwechselt wird (funktioniert aber trotzdem zusammen). Es deaktiviert die dynamische Beleuchtung, was einen FPS-Boost verursachen kann. Für die Auswirkungen dieses Befehls, Sieh dir das an Video.

+mat_queue_mode 2

ist ein weiterer Konsolenbefehl, den Spieler oft als Startoption verwenden (Es spielt keine Rolle, ob Sie dies in Ihre Autoexec oder als Startoption einfügen). Dies kann eine FPS-Verbesserung bieten, kann aber auch FPS-Probleme verursachen, Daher empfehle ich Ihnen, dies zu testen, bevor Sie es in Wettkampfspielen verwenden. Es bietet eine FPS-Verbesserung, indem es den Queue-/Thread-Modus für das Materialsystem auf einen asynchronen Queue-Modus setzt.

-disable_d3d9ex

wird DirectX 9Ex deaktivieren, wird aber die FPS für die meisten Leute verringern. Es könnte einen Versuch wert sein, wenn Sie mit den anderen hier aufgeführten Startoptionen kein Glück haben, nur für den Fall, dass DirectX 9Ex Ihre FPS senkt (jedoch unwahrscheinlich).

-r_emulate_g

wird CS . machen:GO emuliert OpenGL, was bei einigen Spielern einen FPS-Boost verursachen kann (Grund unbekannt, aber die Quelle dieser Behauptung ist Valve).

-softparticlesdefaultoff

bewirkt, dass Partikel ohne Auslaufen gerendert werden (Szenentiefenüberblendung), Dies kann einen FPS-Boost verursachen, aber die Grafikqualität Ihres Spiels verringern.

Wenn Sie einen 144-Hz-Monitor haben und sicherstellen möchten, dass Sie ihn tatsächlich bekommen 144 erfrischt eine Sekunde, Sie sollten die folgende Startoption verwenden:

-refresh 144
Startoptionen für FPS

zuerst, wenn Sie nicht wirklich niedrige FPS haben (und sind wahrscheinlich von der Mentalität, die “mehr ist besser”), Ich empfehle Ihnen, die in diesem Abschnitt aufgeführten Startoptionen nicht zu verwenden. Warum? Weil Sie sie nicht wirklich brauchen, um FPS zu verbessern, Bedeutung negativ (viele) wird die positiven überwiegen (bessere FPS) – zum Beispiel, Wir listen eine Startoption auf, die die dynamische Beleuchtung deaktiviert. Manchmal, Dies kann dazu führen, dass Gewehrschüsse nicht blinken, und lasse Flashbangs keinen Blitz zeigen, was ein großer Nachteil sein kann, wenn es um die Ortung von Spielern und die Lokalisierung von Blitzknallen geht.

Zweitens, wenn Sie niedrige FPS haben, vergewissere dich, dass es dir gut geht “herumspielen” mit deinen Grafikeinstellungen, um herauszufinden, was für dich am besten funktioniert – Sie erhalten eine bessere Verbesserung durch niedrige Grafikeinstellungen als jemals durch Startoptionen.

Haftungsausschluss aus dem Weg, Hier sind die Startoptionen, die ich empfehle, um FPS zu verbessern:

+fps_max 0 -nojoy -high -fullscreen +mat_disable_fancy_blending 1 +cl_forcepreload 1 -limitvsconst -forcenovsync +r_dynamic 0

 

Auflösungsstartoptionen

Ich empfehle, dass Sie Ihre Auflösung über Ihre CS einstellen:GO-Einstellungen, um potenzielle Probleme zu vermeiden, aber wenn Sie eine nicht vordefinierte Auflösung verwenden möchten, Verwenden Sie die folgende Startoption:

-w [width] -h [height]

Ersetzen

[width]

mit Ihrer gewünschten Auflösungsbreite in Pixel.

Ersetzen

[height]

mit Ihrer gewünschten Auflösungshöhe in Pixel.

Beispielsweise, um deine Auflösung auf 800 . einzustellen×600, Sie würden die folgende Startoption verwenden:

-w 800 -h 600

Autoexec-Startoptionen

Ein Autoexec ist einfach eine Textdatei mit einer Liste von Befehlen, die ausgeführt werden, wenn Sie CS starten:GEHEN. Dies ist nützlich, da Befehle häufig auf ihre Standardwerte zurückgesetzt werden, wenn Sie Ihr Spiel neu starten, Befehle in Ihrem Autoexec behalten ihre Werte bei.

Nach dem Platzieren Ihrer autoexec-Datei (namens autoexec.cfg) in dem “SteamSteamAppscommonCounter-Strike Global Offensivecsgocfg” Mappe, Stellen Sie die folgende Startoption ein, damit es funktioniert:

+exec autoexec.cfg
Von SynT

Weitere Anleitungen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*